Abend-Stammtisch für Pflegeeltern

Abend-Stammtisch

Unser erster Abend-Stammtisch für Pflegeeltern findet am Dienstag, den 03.03.2015 um 19 Uhr im italienischen Restaurant „Marco Polo tre„, Oberfeldstr. 26 in 12683 Berlin statt.

Alle Pflegeeltern aus unserem Bezirk Marzahn/Hellersdorf sind herzlich eingeladen, an unserem Abend-Stammtisch im Ristorante „Marco Polo tre“ teilzunehmen.

Ziel war es, möglichst zentral, zwischen Marzahn und Hellersdorf, eine schöne Location für unseren Stammtisch zu finden. Ob das „Marco Polo tre“ dann immer unserer Wahl entspricht, werden wir testen.
An diesem Abend können wir uns miteinander austauschen und dabei italienisch speisen. Wir können zukünftige Treffen / Veranstaltungen planen (z. B. unser erstes gemeinsames Sommerfest für alle Pflegefamilien) oder auch bestimmte Themen aufgreifen.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch, auf leckere italienische Gerichte und auch darauf, viele Pflegeeltern kennen zu lernen.

 

 

Vormittags-Stammtisch

Vormittags-Stammtisch

Unser erster Vormittags-Stammtisch findet am Donnerstag, den 19.02.2015 um 10 Uhr im Café des SOS Familienzentrums statt.

Wir treffen uns zum gemeinsamen Frühstück, können uns kennen lernen und miteinander austauschen. Wir können zukünftige Treffen / Veranstaltungen planen oder auch bestimmte Themen aufgreifen.

Alle Pflegefamilien aus unserem Bezirk Marzahn/Hellersdorf sind herzlich eingeladen, an unserem Vormittags-Stammtisch teilzunehmen.

Herzlich Willkommen sind auch eure Kinder. Sie können im großen Spielzimmer vielleicht auch neue Freunde kennenlernen.

PfiB-MH bei Bezirksstadträtin Juliane Witt

Am 22.01.2015 trafen wir uns mit der Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Weiterbildung und Kultur, Juliane Witt und dem Jugendamtsleiter, Herrn Tille im Büro der Bezirksstadträtin.

Wir konnten über unsere Ziele, unser Engagement und Vorhaben für unsere Pflegefamilien berichten und auch einige Probleme aufzeigen, die es im Pflegekinderwesen in Marzahn/Hellersdorf gibt.

Wir haben deutlich gemacht, wie wichtig Anerkennung, Wertschätzung und Fortbildung in unserem Bezirk für unsere Pflegefamilien sind.

Für die Gestaltung von Festen wurde uns von der Jugendstadträtin Unterstützung zugesagt.

Jugendamtsleiter, Herr Tille wird unsere Schwerpunkt-Themen mit den betreffenden Stellen besprechen.

Für Mitte Februar wurde PfiB-MH ein Feedback versprochen.